Umweltschutz & Nachhaltigkeit

Extinction Rebellion

Extinction Rebellion (XR) ist eine globale Umweltbewegung, die sich für drastische Maßnahmen zur Bekämpfung des Klimawandels einsetzt. Die Bewegung wurde im Mai 2018 in Großbritannien gegründet und hat seitdem weltweit Anhänger gewonnen. Ihr Hauptziel ist es, die Aufmerksamkeit der Regierungen auf die Dringlichkeit von Maßnahmen gegen den Klimawandel zu lenken und radikale Veränderungen in Politik und Gesellschaft herbeizuführen.

Extinction Rebellion ist bekannt für seine zivile Ungehorsamsstrategie, die friedlichen Protest, Blockaden und gewaltfreie Aktionen umfasst. Die Bewegung argumentiert, dass herkömmliche politische Methoden und Aktionsformen nicht ausreichen, um die Klimakrise zu bewältigen, und fordert daher die Mobilisierung von Massenprotesten, um Veränderungen zu erzwingen.

Die Forderungen von Extinction Rebellion umfassen die Ausrufung des Klimanotstands durch Regierungen, die Schaffung von Bürgerversammlungen, um Klimapolitik mit Bürgerbeteiligung zu gestalten, sowie das Erreichen von Netto-Null-Treibhausgasemissionen bis 2025. Die Bewegung hat weltweit Aufmerksamkeit erregt und wurde für ihre Fähigkeit, Menschen zu mobilisieren und auf den Klimawandel aufmerksam zu machen, sowohl gelobt als auch kritisiert.

Zur Übersicht

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Hinterlasse hier gerne einen Kommentar:

Was ist die Summe aus 3 und 3?