Vegan leben

What the Health - Der Film

"What the Health" ist ein aufschlussreicher Dokumentarfilm, der von Kip Andersen und Keegan Kuhn produziert wurde. Der Film untersucht die Verbindungen zwischen Ernährung, chronischen Krankheiten und der Rolle der Lebensmittelindustrie. Durch Interviews mit Medizinern, Wissenschaftlern, Ernährungsexperten und Menschen, die von verschiedenen Krankheiten betroffen sind, stellt der Film kritische Fragen zur Gesundheitspolitik, zur Rolle der Pharmaindustrie und zu den Empfehlungen von Gesundheitsorganisationen.

Ein zentrales Thema des Films ist die Behauptung, dass der Konsum von tierischen Produkten, insbesondere von verarbeitetem Fleisch und Milchprodukten, ein wesentlicher Faktor für die Entwicklung von Herzkrankheiten, Diabetes und anderen ernährungsbedingten Krankheiten ist. Der Film argumentiert, dass die gängigen Ernährungsempfehlungen nicht ausreichend sind und möglicherweise von Interessenkonflikten beeinflusst werden.

Macher und Protagonisten:

  • Regisseure/Produzenten: Kip Andersen und Keegan Kuhn
  • Interviewpartner: Zu den prominenten Experten und Persönlichkeiten, die im Film zu Wort kommen, gehören:
    • Dr. Neal Barnard (Gründer des Physicians Committee for Responsible Medicine)
    • Dr. Michael Greger (Betreiber von NutritionFacts.org)
    • Dr. Joel Fuhrman (Autor und Ernährungsexperte)
    • Dr. Caldwell Esselstyn (Herzchirurg und Befürworter einer pflanzenbasierten Ernährung)

Der Film "What the Health" hat kontroverse Diskussionen über Ernährung, Gesundheit und die Rolle der Lebensmittelindustrie ausgelöst. Er fordert die Zuschauer auf, ihre Ernährungsgewohnheiten zu überdenken und kritisch die Informationen zu betrachten, die sie über Gesundheit und Ernährung erhalten.

Zur Übersicht

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Hinterlasse hier gerne einen Kommentar:

Bitte addieren Sie 4 und 4.

V-Partei

Für pflanzliche Ernährung und nachhaltige Politik

Weiterlesen …

Dave Leduc

kanadischer Lethwei-Kämpfer & Vegan-Aktivist,

Weiterlesen …